Montag, 21. September 2020

Die neue Montags-Depesche

In der aktuellen Depesche ist der Ampelefant los (und Claudia Dzengel hat ihn mit Stift und Zeichnung eingefangen, vielen Dank dafür!) Es geht rund und drunter und drüber. Es geht um die Bürde der Kunst und diverse Privilegien. Es geht um das fröhliche Ellbögeln und das Bilden von Tau. Es geht um Nähe und Verblendung. Es geht voran, nein, weiter.  

Alle bisherigen 17 Montags-Depeschen schön übersichtlich gibt es hier: https://dorftv.at/channel/markus-koehle


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten